Sonntagsschutz auch am kommenden Heiligen Abend

Montag, 4. Dezember 2017

An der Katholischen Landvolkshochschule Petersberg fand das erste Familien-Adventswochende statt. Die Familienbegegnung wurde vom Geistlichen Leiter der KLB München und Freising, Johannes Seibold und seiner Frau Christl Seibold, geleitet . Acht Familien begangen die adventliche Zeit mit Kreativität und Freude sowie besinnlichen Momenten und einem feierlichen Gottesdienst.

Vorstandsmitglieder der KLB München und Freising möchten in diesem Zusammenhang auf den Sonntagsschutz auch am kommenden Heiligen Abend (24. Dezember) aufmerksam machen. Sinn des Sonntags sei nicht die Öffnung von Ladengeschäften, sondern die Zeit für den Glauben ("seelische Erhebung") und für die Familie ("Arbeitsruhe"), ist die Ansicht des KLB Diözesanvorstands. Die Stellungnahme des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken (ZdK) vom 25. November 2017 zum Schutz des Sonntags, die dieser Meldung angefügt ist, wird daher ausdrücklich begrüßt.