Lebensgedanken

Liebe Familien, liebe KLB Mitglieder und Freunde des katholischen Landvolks,

die auf dieser Seite eingestellten Impulse und Gottesdienstvorlagen sind auch für eine Feier im kleinen Kreis gedacht. Aber auch für die Einzelbesinnung können die Texte und Lieder im Glauben ermutigen. Wir danken insbesondere Pfarrer Josef Mayer für das Erstellen der regelmäßigen Gottesdienstvorlagen.

Lebensgedanken

Liebe Freunde unserer Lebensgedanken,

wir stehen nun bereits im dritten Jahr unserer LEBENSGEDANKEN. So Manchen hat die Suche nach persönlichen Gedanken zu unseren Sonntagstexten einiges an Schweißblut gekostet. Diese Gedanken dann auch noch öffentlich kund zu tun sorgte nicht selten für Herzklopfen. Vergelt`s Gott sage ich allen, die sich dran gewagt haben und sich auch weiterhin trauen. Lassen wir uns immer wieder anrühren von diesen alten und gereiften Worten der Heiligen Schriften. Reden wir drüber, damit wir immer mehr ihrem Sinn und ihrer Kraft nahe kommen. Und lassen wir zu, dass sie unser Tun und Handeln formen, damit sie gerade in unserer Zeit  auch wirksam werden.

Ihr Johannes Seibold, Landvolkseelsorger, Geistlicher Begleiter, Gemeindereferent, Liedermacher.

Lebensgedanken zum 12. Sonntag im Jahreskreis

 
„Und es erhebt sich ein heftiger Sturmwind,
und die Wellen schlugen in das Boot,
sodass das Boot sich schon füllte
 
Mk 4,37 (Elberfelder)

Ich habe den Vers gelesen und diesmal noch was ganz anderes gehört: „Und aus den warmen Meeren steigen Wassermengen empor, der Wind treibt die Wolken heran und in Strömen entladen sie sich tagelang, das Wasser steigt und tritt über die Ufer“. Das ist bedrohlich und macht Angst.
Die Jünger kommen gleich ins Handeln und wecken Jesus, der dann die Situation wendet. Diese einfache Lösung wird es für uns nicht geben. Bei uns haben der Katastrophenschutz, die Rettungskräfte und viele Freiwillige angepackt und gezeigt, was möglich ist, wenn wir als Gesellschaft zusammenarbeiten.
Füreinander einstehen und Verantwortung übernehmen und statt dem eigennützigen Verbessern des Selbstschutzes wird es über Notfallhilfe hinaus brauchen. Die Empfehlungen für Bayern kann man nachlesen unter https://www.wasser.tum.de/fileadmin/w00bup/wasser/Expertenkomission_Bericht_Wasserversorgung_Bayern/Kommissionsbericht_Wasserversorgung_in_Bayern.pdf
Das wird nicht einfach. Anfangen können wir mit der Debatte über Maßnahmen vor Ort und eine gerechte Verteilung der Lasten. Gewinnen können wir neben dem Schutz vor Fluten, Vorsorge bei Dürren, sicherer Grundwasserversorgung eine Stärkung der Demokratie durch unsere politische Mitarbeit.
 

Michaela Widmann

Junges Landvolk Dachau
KLB Bayern

Die Lebensgedanken als Newsletter

Mit den Lebensgedanken bieten wir einen weiteren Service an. Die kurz gehaltenen Texte sind Impulse zu den jeweiligen Sonntags-Lesungen, bzw. zum Sonntagsevangelium. Es sind Gedanken verschiedener Menschen aus den Reihen von KLB und Landpastoral mit ihren ganz persönlichen „Gedanken zum Leben“. Sie kommen per E-Mail zu Ihnen, in der Regel am Samstag

An- oder Abmeldungen sind separat vom Newsletter möglich. Geben Sie bei der Anmeldung einfach Ihre E-Mail-Adresse ein.
Kreuzen Sie die „Lebensgedanken“ an, um sich anzumelden. Alle weiteren Angaben sind freiwillig.