Termine & veranstaltungen

Online - Zoom
10.02.2022 - 19:00 bis 20:30
Online Zoom
12.02.2022 - 09:00 bis 16:30
Klosterkirche Au am Inn
18.02.2022 - 19:30, 18.03.2022 - 19:30, 18.11.2022 - 19:30, 22.04.2022 - 19:30, 20.05.2022 - 19:30, 15.07.2022 - 19:30, 19.08.2022 - 19:30, 16.09.2022 - 19:30, 21.10.2022 - 19:30, 16.12.2022 - 19:30

Kein Parteiverkehr in der KLB Diözesanstelle:

Zeitpunkt: 
Montag, 2. November 2020 - 8:00 bis Montag, 30. November 2020 - 17:00
Montag, 2. November 2020 - 9:15
Aufgrund der vorgeschriebenen Kontaktbeschränkungen findet ab dem 02.11.2020 in der KLB Diözesanstelle kein Parteiverkehr (auch nicht nach Terminvergabe) mehr statt. Zur etwaigen Wiederaufnahme wird an dieser Stelle informiert. Anfragen können weiterhin per E-Mail an folgende Adresse gerichtet werden: info@klb-muenchen.de   Wenn Sie uns Ihre Telefonnummer mit einer Rückrufbitte mitteilen, melden wir uns gerne bei Ihnen. Nutzen Sie bitte auch das Kontaktformular auf dieser Homepage.  

Kirchdorf (bei Haag)

 

Die Vorstandschaft:
 

Diözesanausschuss: Wir brauchen Euch - Um zu verstehen

Erdweg/Petersberg. Die Veränderungsprozesse in Gesellschaft und Kirche gehen auch an der Katholischen Landvolkbewegung nicht vorbei. Der Vorstand lud daher zu einem kreativen Studientag und Diözesanausschuss mit dem Motto: „Wir brauchen Euch – Um zu verstehen“ ein. Gemeinsam mit den Beraterinnen Karin Stanggassinger und Benedikta Deym (Bildmitte) machten sich an die 30 Delegierten am Petersberg und von zu Hause aus auf den Weg, um zu verstehen und um mögliche Wege für die Zukunft der KLB zu beschreiben.

Erzdiözese nimmt Stellung zu Missbrauchsgutachten

Pressekonferenz nach einer ersten Prüfung

KLB setzt weiter auf die Bäuerliche Familienberatung

Beratungsstelle in Feldkirchen-Westerham feierlich eröffnet

Vor 25 Jahren waren es die KLB, KLJB und die KLVHS Petersberg die sich für eine Bäuerliche Familienberatung im Erzbistum (BFB) eingesetzt haben. Der langjährige Leiter Diakon Andreas Klein segnete im Oktober die neuen Räume in Feldkirchen-Westerham. Sein Nachfolger Peter Bartlechner leitet die BFB seit April 2021. Landtagspräsidentin Ilse Aigner hielt zur offiziellen Eröffnung eine kurze Rede in den Büroräumen.

Zeit, neue Wege zu gehen

„Für uns ist es jetzt an der Zeit, auch zu experimentieren und neue Wege zu gehen.“ - KLB-Impulspapier zur Zukunft der Kirche

 

„Wandel gestalten: Nähe zu den Menschen – Nähe zu Gott“

KLB fordert strengere Regulierungen im Bodenmarkt

Bäuerliche Familienbetriebe müssen eine Zukunft haben!

Freundschaft verbindet - KLB pflegt Partnerschaft Bayern - Senegal

Abend der Begegnung mit Erzbischof Ndiaye (Dakar) und weiteren Gästen aus dem Senegal am Petersberg

Zu einem Begegnungsabend mit Freunden aus dem Senegal am Montag, 18. Oktober, hatten die Katholische Landvolkbewegung in Bayern (KLB) und die Katholische Landvolkshochschule Petersberg (Erdweg, Landkreis Dachau) im Rahmen des Weltmissionsmonat Interessierte eingeladen. Unterstützt wurde die Veranstaltung von der Abteilung Weltkirche im Erzbischöflichen Ordinariat München und von missio München.

KLB Deutschland startet in den Herbst mit neu gewähltem Bundesvorstand

Auf der Bundesversammlung der Katholischen Landvolkbewegung Deutschland (KLB) wurde am 25. September ein neuer Vorstand gewählt. Nach vielen Jahren der Kontinuität hat sich die Zusammensetzung nahezu vollständig verändert.

Wir haben die Wahl!

Zusammenhalt stärken durch Achtsamkeit, Solidarität und Gerechtigkeit

Einblicke in den Gesamtstrategieprozess

Kirche vor Ort - Seelsorge nach Lebenssituation

Das Vilstal flussabwärts wandern

Im Februar diesen Jahres, als das Gebot bestand, die Kontakte möglichst nur über digitale Angebote zu festigen, referierte die Religionspädagogin Hedwig Beier für das KLB Bildungswerk per Videokonferenz zu dem Thema: „Gott einen Ort in meinem Alltag sichern“. Nun nahezu ein halbes Jahr später machen sich Frauen und Männer unter der Leitung des Theologen und Journalisten Markus Tremmel vier Tage lang auf den Weg zu Fuß durch das Vilstal.

Erzdiözese spendet 300.000 Euro für Flutopfer

Kardinal Marx zeigt sich in Briefen erschüttert von Naturkatastrophe

„Der Klimawandel ist unsere größte Herausforderung“

Video-Reihe „Mittwochsminuten“ thematisiert nachhaltigen Waldumbau als Chance

Rentenbündnis fordert angemessene Existenzsicherung im Alter

Nur eine weitreichende Rentenreform kann eine drohende Zunahme von Altersarmut verhindern!

Rentenbündnis der katholischen Verbände fordert angemessene Existenzsicherung für alle Bürgerinnen und Bürger im Alter

(Stand 11.06.2021)

Papst Franziskus lehnt Rücktritt von Kardinal Marx ab

 

Wörtlich schreibt Papst Franziskus: „Mach weiter, so wie Du es vorschlägst, aber als Erzbischof von München und Freising.“ (10.06.2021)

 

DBK - Pressemeldung | Nr. 098 - 04.06.2021 (Foto: Erzbistum München und Freising)

Bischof Bätzing zur Erklärung von Kardinal Marx

„Großer Respekt“

Klimawandel eine Frage der Gerechtigkeit

Die KLB Deutschland verabschiedete vor zehn Jahren bei der Bundesversammlung 2011 in Stuttgart-Hohenheim zum Abschluss ihrer damaligen Jahreskampagne “Fair-wandel Dein Klima” neun Thesen zur Klimakampagne, die heute nicht aktueller sein könnten. Die KLB München und Freising möchte diese Thematik bei ihren Landgesprächen, die in den KLB Ortsgruppen stattfinden sollen, wieder zur Sprache bringen.

Neun Thesen zur Jahreskampagne der Katholischen Landvolkbewegung in Deutschland

Befragung: Kirchliche Angebote sind wichtig für die Gesellschaft

In rund 10.000 Fragebögen wird Kompetenz der katholischen Kirche überwiegend als hoch eingeschätzt

Nachhaltige Landwirtschaft mit fairen Preisen

ZdK, KLB und KLJB unterstützen die Ziele des Agrarmarktstrukturgesetzes

 

Gebetswoche für die Eihnheit der Christen

Vom 18. bis 25. Januar beten seit über 100 Jahren Menschen auf allen Kontinenten dafür, dass die Einheit der Christen weiter wachse und so das gemeinsame Zeugnis an Kraft gewinne. In diesem Jahr steht die Gebetswoche unter dem Motto: „Bleibt in meiner Liebe und ihr werdet reiche Frucht bringen (Joh 15,8-9)“.

Ökumenisches Glockenläuten an Heiligabend um 22 Uhr

Katholische und evangelische Gemeinden in Bayern setzen Zeichen der Hoffnung und Ermutigung

 

Impfen für Alle

Impfstoff gegen Corona als politischer Akt der Solidarität

 

KLB Bayern fordert mehr Wertschätzung und Anerkennung für Arbeit in der Pflege

Der Landesvorstand der KLB (Katholische Landvolkbewegung) Bayern fordert angesichts der aktuellen Corona-Lage und Verunsicherung der Menschen auch auf dem Land die Anerkennung der Pflege als einen besonders wertvollen Bereich im Sozialsystem. 

Aus einem Beschluss zitiert Landvolkpfarrer Josef Mayer (KLVHS Petersberg):

Kardinal Marx gründet Stiftung für Betroffene sexuellen Missbrauchs im Raum der Kirche

Die gemeinnützige Stiftung „Spes et Salus“ soll Heilung und Versöhnung ermöglichen

 

München, 4. Dezember 2020. Mit der Gründung einer gemeinnützigen Stiftung will Kardinal Reinhard Marx Menschen helfen, die von sexuellem Missbrauch im Bereich der katholischen Kirche betroffen sind, und ihnen einen Weg zu Heilung und Versöhnung eröffnen. Die Stiftung trägt den Namen „Spes et Salus“ („Hoffnung und Heil“). Sie soll nach dem Verständnis des Kardinals das Engagement der Kirche in der Prävention sowie in der Aufarbeitung und Anerkennung des Leids ergänzen.

 

Wirkung entfalten + Kirche gestalten

Die Erzdiözese München und Freising bittet Sie um Ihre Meinung

In einer Gesellschaft, die sich rasant verändert, möchte die Erzdiözese weiterhin bestmöglich für die Menschen da sein und den kirchlichen Auftrag erfüllen. Eine Online-Befragung soll dabei helfen, besser zu verstehen, welche Angebote sich die Menschen von der Kirche wünschen und wie sie die vorhandenen Angebote bewerten.

Seiten

KLB München-Freising RSS abonnieren