KLB München-Freising | Glaube. Hoffnung. Land.

Die Katholische Landvolkbewegung (KLB) der Erzdiözese München und Freising ist ein katholischer Verband, der im Jahr 1954 gegründet wurde. Sie ist eine Gemeinschaft von Frauen und Männern, die sich im Glauben an Jesus Christus verbunden wissen.

Als Bewegung verantwortungsbewusster Christen vertritt die KLB die Interessen und Anliegen der Menschen im ländlichen Raum. Als katholischer Verband ist die KLB Teil der Kirche. Die Solidarität mit allem Leben und die Bewahrung der Schöpfung sind zentrale Anliegen.

Die Angebote der KLB, die für alle Interessierten offen sind, wollen mithelfen, dass das Evangelium die Menschen vor Ort erreicht und belebt.

Spiritueller Impuls

Das Lied vom Weizenkorn: Johannes Seibold

Die einfühlsamen Texte und Melodien kommen aus dem Leben und schenken innere Ruhe und Entspannung.

Aktuelles

09.09.2022

Adventsbegleiter jetzt bestellen!

Wir freuen uns, Ihnen in diesem Jahr wieder unsere bewährten Impulse zum Advent anbieten zu können. Das diesjährige Adventskartenset nimmt Impulse aus aller Welt in den Blick. Dazu werden wir täglich ein anderes Land „bereisen“ und entdecken. Die Impulse unserer Autor*innen bieten...

mehr erfahren
26.08.2022

Jahresthema

Das Jahresthema 2022, das auf der gemeinsamen Bundes- und Landesversammlung am Petersberg beschlossen wurde, lautet: ACHTUNG: LEBEN! Vielfältig und großartig

mehr erfahren
mehr aktuelle Meldungen