Werkmaterial

Werkmaterial der KLB können Sie über die Diözesanstelle bestellen.

Folgende Materialien stehen zur Auswahl:

  • Werkblätter der KLB Deutschlands
  • Fasten- und Adventsbegleiter der KLB Bayern
  • Bruder Klaus-Teelicht aus Bienenwachs
  • Liederheft der KLB Augsburg

 


Friede ist der Weg – ein Geschenkheft 1/2019

 

 

Werkblätter 2019

Friede ist der Weg – ein Geschenkheft 1/2019
Ein Zitat von Mahatma Gandi lautet: „Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg“. Machen Sie sich gemeinsam mit unseren Autorinnen Marita Raude-Gockel und Elisabeth Simon auf den Weg und halten sie Ausschau: Nach dem Frieden mit sich selbst, im Miteinander, mit Gott und seiner Schöpfung. Die eindrucksvollen Bilder in diesem Geschenkheft zeigen Arbeiten aus einem besonderen Kunstprojekt: „Wege zum Frieden heute“. So hießt das  Petersberger Künstlersymposion im Jahr 2017, das die Katholische Landvolkshochschule Petersberg gemeinsam mit der Landvolkbewegung und Landjugendbewegung auf den Weg gebracht und ausgerichtet haben anlässlich des 600. Geburtstags ihres Patrons, des Friedenstifters Nikolaus von Flüe, Bruder Klaus genannt.

ÜberLebensMittel Wasser – ein Geschenkheft 2/2019
Die aussagekräftigen Texte und Bilder in diesem Geschenkheft sind im Rahmen des Projektes ÜberLebensMittel WASSER des Internationalen Hilfswerks MISEREOR, der Katholischen Bundesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (KEB) und der Stiftung Zukunft der Arbeit und der sozialen Sicherung ZASS) entstanden sind. Die „Wasserbotschafter/innen“ setzen sich in Wort und Bild mit der auch von Papst Franziskus in seiner Enzyklika „Laudato si“ aufgegriffenen, globalen „Wasserfrage“ auseinander. Sie wollen zu einem anderen, bewussteren Umgang mit der elementaren Ressource Wasser anregen. 

Vorhang auf – Werkblatt 3/2019
Das Theater bietet eine wundervolle Chance Altbekanntes in neue Worte zu fassen, Geschichten nicht nur vor dem geistigen Auge sondern ganz real lebendig werden zu lassen und Abwechslung ins Leben zu bringen. Gerade in unserer Zeit, in der jeder schon alles kennt, alles und jegliches im Internet zu finden ist, sich unsere Gesellschaft deutlich schneller wandelt als unsere Liturgie und Kirche, ermöglicht das Theater eine ganz neue Ausdrucksform für alte Geschichten, biblische Szenen und aktuelle Entwicklungen in Kirche, Staat und Gesellschaft. Probieren Sie es doch einfach mal aus!

Diese Werkblatt ist eine hervorragende Unterstützung zum Werkblatt von Pfr. Dr. Thomas Dieterich und Alexandra Kleiser

„Viel näher als Du glaubst“ – Lieder für den Gemeindegesang 4/2019
Sie haben sich schon einmal gefragt, ob man die schönen Lieder aus dem in der KLB bestens bekannten ‚Bruder-Klaus’-Oratorium auch mit der Gemeinde singen kann? Vielleicht sogar sonntags im Gottesdienst? Mit diesem Werkblatt von Pfr. Dr. Thomas Dietrich und Alexandra Kleiser ist das kein Problem! Zum ersten Mal werden hier ausgewählte Lieder des Oratoriums in einer Version vorgestellt, die auch für Gemeindemitglieder gut singbar ist. Angereichert mit Texten, Impulsen und Gebeten, die auf den Seiten der KLB-Freiburg zum Downloaden zur Verfügung stehen, können Sie ohne viel Aufwand in ihrer Gemeinde vor Ort eine Klaus-Dorothee-Messe der besonderen Art zu feiern. Vielleicht sogar mit einem kleinen Anspiel?! Anleitungen und Ideen finden Sie hierzu im Werkblatt „Vorhang auf“ von Frank Greubel.  

Patroninnen und Patrone Europas - Inspirationen für heute 5/2019
Sechs Heilige, drei Frauen und drei Männer, wurden von Papst Paul VI. und Papst Johannes Paul II. zu Patronen Europas erklärt. Mit dem Heft machen die Leser eine spirituelle Zeitreise von Nord nach Süd, von Ost nach West.  Sie entdecken die geistige Kraft und die Inspiration dieser starken Persönlichkeiten für Europa. Den Heiligen werden Beispiele von Menschen, Gruppen und Initiativen gegenübergestellt, die einige dieser Impulse heute auf ihre Weise umsetzen. Zu den Heiligen gibt es jeweils auch liturgische Elemente, die für ein „Gebet für Europa“ oder eine Andacht verwendet werden können.

Brot des Lebens - Impulse für die Zeit nach der Erstkommunion 6/2019
Ein Werkblatt, welches sich wunderbar anstelle einer Karte verschenken lässt! Mit kurzen, altersgerechten Texten und Bildern möchte es Mut machen, sich auch nach dem großen Fest der Erstkommunion aktiv am Gemeindeleben zu beteiligen. Es liefert Ideen, wie man die schöne Erinnerung an diesen wichtigen Tag wach halten kann, und gibt Impulse rund um das Thema „Danke sagen“. Oder Sie feiern mit ihrem Kommunionkind eine „Brot-Erinnerungs-Feier“? Rezept zum Brotbacken und Anregung finden sich ebenfalls in diesem Heft, sowie ausreichend Platz für einen persönlichen Gruß.


Bruder Klaus und Dorothee – Kerze.

Nachdem die frühere Ausgabe in Ritztechnik vergeben ist, wurde eine neue günstigere Kerze bestellt. Das Motiv der Ikone mit Bruder Klaus und Dorothee, geschrieben von Rosemarie Kaderli, wurde als Foto im Spezialbilderdruck mit einem Goldrand auf die Kerze aufgebracht. Hersteller ist die Firma Morsa in Krumbach. Farbe Perl, Größe 150x60 mm. Einzelpreis 8,- EUR. Bestellungen nimmt die Diözesanstelle entgegen.

 


 

 

 

 

 

 

(M)ein Weg durch die Fastenzeit 2019 - LEIDER AUSVERKAUFT!
„Tut sich was?!“
Landauf, Landab ist von Veränderungsprozessen die Rede. Das gilt sowohl in Kirchen und Religionen, in Politik, Gesellschaft und Wirtschaft, aber auch in Vereinen und Verbänden. Veränderung ist in aller Munde – aber, wo bleibt und wirkt da Gottes Geist? Besteht nicht häufig die Gefahr eines geistlosen Gemächtes, eines Machen- und Schaffen-Wollens und Müssens?
 
Unter dem Titel „Tut sich was?!“ nehmen wir daher das Thema „Veränderung“ oder besser noch so manche „Verwandlungsgeschichte“ als das besondere Thema für die Fastenzeit 2019 geistlich in den Blick.
Dabei werden folgende Gesichtspunkte in der angegebenen Reihenfolge in Blick genommen werden: Schock: Überraschung / Konfrontation, Verneinung: Ablehnung – nicht wahrhaben wollen, Einsicht: begreifen – wahrnehmen, Akzeptanz: annehmen, Ausprobieren: Schritte wagen, Erkenntnis: verstehen / Verstand / Standpunkt, Integration: hineingenommen.
 
Wer den Weg mitgeht, hat die Möglichkeit, seinen eigenen Zustand zu beschreiben, seine bisherigen Erfahrungen und Hemmnisse in solchen Prozessen näher zu betrachten und für sich und für andere neue Möglichkeiten zu entdecken.
(ca.96 Seiten 3,90 Euro)
 
 

Erntedank Hefte der KLB Bayern


 

Unser Weg durch die Adventszeit 2018

 

Die Adventszeit ist so vielfältig und umfangreich wie das Alphabet. Deshalb haben wir uns dieses Jahr ganz bewusst entschieden, auf einen thematischen Schwerpunkt zu verzichten.

 

Der Adventsbegleiter bringt kleine Impulse für jeden Tag – für ein paar Minuten Advent im Alltag. Kurze Texte und Bilder regen zum Nachdenken an: Was prägt im Leben? Was verbinde ich mit dem Advent als Zeit der Vorbereitung auf die Menschwerdung Gottes? Wir laden Sie ein, mit uns Buchstabe für Buchstabe durch das Alphabet und die stade Zeit zu gehen.

 

Weitere Impulse und ergänzendes Material gibt es ab November

unter www.klb-bayern.de/familiengottesdienste-advent

 

2018, 32 Karten

Kalender im Postkartenformat (Aufsteller, Spiralbindung, Perforation)

Euro 4,90

Staffel-Preise Adventskartenkalender:

ab 1Stk. 4,90 € ab 5 Stk. 4,50 € ab 10 Stk. 4,25 € ab 20 Stk. 4,00 €

Bestellungen bei:

KLB-Diözesanstelle                                            Telefon: 0 81 38/93 13 70

München und Freising                                        Fax: 0 81 38 / 93 13 26

Petersberg 2a                                                        E-mail: info@klb-muenchen.de

85253 Erdweg                                                       Internet: www.klb-muenchen.de

 


 

(M)ein Weg durch die Fastenzeit 2018:

„Suche Frieden“

Das Redaktionsteam greift in diesem Begleiter das Thema des Katholikentags und des Berufungsjahres 2018 auf und entwickelt dazu geistliche Impulse, Gedanken und Anregungen. Daneben kommt auch der große Friedenspatron Bruder Klaus von Flüe zur Sprache.

Die Wochenthemen orientieren sich an den Stichworten:

Meinen Ort finden - Den Rahmen finden - Mich finden – Einsichten – Dran bleiben - Mich überraschen lassen - Frieden finden.

2018, ca. 96 Seiten, € 3,90


Adventsbegleiter 2017 der KLB Bayern

Sinnsuche - Mit allen Sinnen im Advent

Adventskarten 2017

Hören, Sehen, Riechen, Schmecken und Fühlen

Das sind die fünf Sinne des Menschen, über die er seine Umwelt wahrnehmen kann. Diese Wahrnehmungen prägen uns in unseren Lebens- und Wertvorstellungen - wir haben nur diese "Tore", um etwas von Gott und der Welt zu erfahren. Wir laden Sie ein:

Begeben Sie sich mit allen Sinnen auf eine Sinnsuche durch die Adventszeit 2017!

2017, 32 Karten - Postkartenkalender (Aufsteller, Spiralbindung, Perforation)

Einzelpreis: 4,90 EUR   (ab 5 Stk. 4,50 EUR,    ab 10 Stk. 4,25 EUR,   ab 20 Stk. 4,00 EUR)

Adventsbegleiter aus den Vorjahren – Restexemplare (2,90 EUR pro Exemplar)

  • 2016 – Du, mein Licht – Impulse zur Adventszeit, Kartenset
  • 2014 – O komm, Herr Jesus!, Adventsbegleiter in Heftform
  • 2013 – ALLES IST DA – Lass dich überraschen … Adventsbegleiter in Heftform

Werkblätter (1,- EUR pro Exemplar)

  • 8 / 2015 – Mit Jesus auf dem Weg – Jahreskrippen Werkstatt
  • 5 / 2014 – Engel unter  uns – Geschenkheft zwischen Himmel und Erde
  • 8 / 2013 – Einsteigen, Türen schließen – Vier Stationen im Advent

- so lange der Vorrat reicht.

Alle Preise zzgl. Versandkosten.

Bestellungen bitte an:

KLB-Diözesanstelle

München und Freising

Petersberg 2a, 85253 Erdweg

Tel. 0 81 38 / 93 13 - 70, Fax -26

e-mail: info@klb-muenchen.de

 


Erntedankheft 2017

Wer weiter denkt, kauft näher ein

mit Bausteinen

  • für die Gottesdienste am Erntedankfest 2017

mit Aktionsvorschlägen

  • "Weiter denken"
  • "Näher einkaufen"
  • "Draußen beten"
  • "Aktion Minibrot"

Hrsg.: Landesstelle der Katholischen Landvolkbewegung (KLB) Bayern e.V.

Abteilung Werkmaterial, Kriemhildenstraße 14, 80639 München

in Zusammenarbeit mit der KLJB Bayern und den Umweltbeauftragten der bayerischen (Erz-)Bistümer

Einzelexemplare zu beziehen über die Diözesanstelle, Porto wird berechnet.

 


(M)ein Weg durch die Fastenzeit 2017

Frei und mutig - Stur und begrenzt - Martin Luther

Im Jahr des Reformationsgedenkens 2017 hat sich das Redaktionsteam der KLB Bayern dazu entschieden, den Reformator selbst zu Wort kommen zu lassen. Für unsere Zeit, die in Vielem Parallelen zu seiner Zeit aufweist, ergeben sich zahlreiche erneuernde Impulse. Denn: „Was bleiben will, muss sich ändern“!

Deswegen hoffen wir, dass Sie sich auf "Frei und mutig - Stur und begrenzt - Martin Luther" mit persönlicher und gemeinschaftlicher Weg-Geschichte einlassen können. Das Redaktionsteam jedenfalls hat Martin Luther als Katholik und als Protestant sehr bereichert.

2017, ca. 100 Seiten; Euro 3,50

 


Adventsbegleiter 2016 der KLB Bayern

Du, mein Licht

Die Impulse für die diesjährige Adventszeit stehen unter dem Motto „Du, mein Licht“. Mit Karten für jeden Tag im Advent bietet die KLB Impulse zur persönlichen Auseinandersetzung mit dem eigenen Leben und dem Ereignis der Menschwerdung  Gottes. In diesem Jahr hat sich das Redaktionsteam dabei von Taizè und seinen Liedern inspirieren lassen. Dabei stehen die Themen HOFFNUNG, FREUDE, STÄRKE UND LICHT im Fokus der einzelnen Wochen. Das bekannte Lied „Meine Hoffnung, meine Freude“ aus Taizé greift diese Themen auf.

2016, 32 Karten DIN A7

Ohne Weißblechdose  - Euro 2,50