Weil Heimat lebendig ist

Donnerstag, 9. August 2018

Die Arbeitshilfe zum Erntedankfest 2018 "Weil Heimat lebendig ist" wurde wieder gemeinsam von der KLJB und KLB Bayern zusammen mit den Umweltbeauftragten der bayerischen Diözesen herausgegeben. Sie bezieht dieses Mal ausdrücklich den Tag der Regionen und die Ökumenische Schöpfungszeit mit ein. Im Einführungstext der Arbeitshilfe heißt es dazu: "Mit Erntedank endet die 'Ökumensiche Schöpfungszeit', mit dem ersten Freitag im September beginnt sie". Ihr Motto dieses Jahr: "Von meinen Früchten könnt ihr leben." Materialien zur Gestaltung der ökumenischen Schöpfungszeit stellt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) bereit.

Einzelne Exemplare der Arbeitshilfe zum Erntedank 2018 mit Aktions- und Gottesdienstvorschlägen sind noch an der KLB Diözesanstelle am Petersberg erhältlich. Abschließend ein Zitat von Dr. Felix Genn, Bischof von Münster, aus der Erntedank Arbeitshilfe: "Heimat ist, wo ich verstanden werde und verstehe. Bei den Menschen zu sein, bei denen ich mich verstanden fühle und die ich auch verstehen kann. Das ist das Grundlegende, wodurch ich Heimat definiere."