Hans Müller neuer Vorsitzender des Landesbildungswerks der KLB Bayern

Dienstag, 16. Oktober 2018

Landesausschuss tagt im Kloster Scheyern und will Partnerschaft im Senegal fortsetzen
Neuer Vorsitzender des Landesbildungswerks der KLB (Katholische Landvolkbewegung) Bayern ist Hans Müller, ehemaliger Generalsekretär des Bayerischen Bauernverbandes. Die Mitgliederversammlung wählte am letzten Samstag im Kloster Scheyern auf Basis einer neuen Satzung einen komplett neuen Vorstand. Korbinian Obermayer (zweiter Vorsitzender) und Josef Neher (weiteres Vorstandsmitglied) sorgen im Landesbildungswerk für Kontinuität. Obermayer ist Bundesvorsitzender der KLB Deutschland, Neher Landesvorsitzender der KLB Bayern.
Hans Müller ist seit vielen Jahren Mitglied der KLB und selbst Vorsitzender der KLB-Ortsgruppe Aufkirchen/Egenhofen (Landkreis Fürstenfeldbruck, Erzbistum München und Freising).

KLB will langjährige Partnerschaft im Senegal weiterführen
Der am gleichen Wochenende tagende KLB-Landesausschuss befasste sich neben dem Austausch der Diözesanverbände mit der langjährigen Partnerschaft mit der katholischen Partnerbewegung im Senegal (MARCS) und gab grünes Licht, im November über eine Fortsetzung des Partnerschaftsvertrages zu verhandeln.

KLB will das Thema „Europa“ positiv besetzen
Angeschlossen an den Landesausschuss fand am Freitag und Samstag ein Bildungstag des Landesbildungswerks der KLB in Bayern e.V. zum Motto der KLB-Bundeskampagne "Ich bin Europa - und Du auch!" statt. Dazu konnten Prof. Klaus Buchner (MdEP aus München) und Jochen Zellner (Europäische Akademie) als Referenten über Strukturen, Abläufe und Hintergründe der EU und ihrer Institutionen berichten. Für das Jahr der Europawahl wollen die Teilnehmenden des Landesausschusses der KLB Bayern vielfältige Bildungsveranstaltungen auf dem Land planen, um das Thema „Europa“ positiv zu besetzen und erreichte Fortschritte deutlich zu machen.
Ebenfalls am Freitag gab es noch einen kurzen "Zwischenstopp" zum Prozess "Veränderung gestalten". Karin Stanggassinger von DESOSTA regte die Diözesanverbände mit kreativen Methoden an, sich über Fortschritte in ihren Diözesen auszutauschen und sich gegenseitig zu motivieren, die Prozesse weiter voran zu bringen.

Mehr Informationen: www.klb-bayern.de
 

 

 

Text und Bild:
© Katholische Landvolkbewegung (KLB) Bayern
Bildunterschrift: Neuer Vorsitzender des Landesbildungswerks der KLB (Katholische Landvolkbewegung) Bayern ist Hans Müller, ehemaliger Generalsekretär des Bayerischen Bauernverbandes. KLB-Bundesvorsitzender Korbinian Obermayer (links) und Landesvorsitzender Josef Neher (rechts) sorgen für Kontinuität.