Diözesanvorstand tagt per Telefon- und Videokonferenz

Dienstag, 5. Mai 2020

Jahresthema „LANDGESPRÄCHE“ wird auf 2021 verlegt

Erdweg, 5. Mai 2020. Der elf-köpfige KLB Diözesanvorstand schaltete sich am 30. April per Telefonkonferenz zusammen, um die am 8. März stattgefundene Diözesanversammlung in Rott a. Inn zu reflektieren und um über das weitere Vorgehen des Verbandes in der Corona-Krise zu sprechen. Die Freude, sich nach mehreren Wochen wieder zu hören, war sehr groß. Eine klare Gesprächsführung ermöglichte jedem Vorstandsmitglied sich angemessen in das Gespräch einzubringen. Die beiden Diözesanvorsitzenden Luise Braun und Johann Mayer lobten die Atmosphäre am Telefon. Im Mai sollen zwei weitere Sitzungen erfolgen, soweit technisch umsetzbar auch als Videokonferenz. Der Vorstand hat einige Punkte für die kommende Zeit beschließen oder beraten können:

Diözesanausschuss. Soll voraussichtlich von Mai auf Mitte Juli verschoben werden, ggf. auch in Form einer Telefon- oder Videokonferenz. Die Mitgliederversammlung des KLB Bildungswerk e.V. würde sich dem anschließen.

Ortsverantwortlichen-Treffen. Es findet traditionell im Juli vor der Sommerpause statt. Dieses soll auf Herbst 2020 verschoben werden.

„LANDGESPRÄCHE, damit Kirche im DORF LEBT“. Das Jahresthema wurde auf der gut verlaufenen Diözesanversammlung in Rott a. Inn kreativ vorgestellt. Es wird in diesem Jahr aber nur ansatzweise umgesetzt werden können und soll daher schwerpunktmäßig auf das Jahr 2021 verlegt werden, zumal auch eine öffentliche Präsentation im Freien mit dem neuen Lastenfahrrad eingeplant ist.

Dank an alle KLB Mitglieder. Der Diözesanvorstand dankt in diesen schwierigen Zeiten allen Mitgliedern für Ihre Treue zum Verband und wünscht allen Menschen auf dem Land Ruhe und Impulse, die gut tun. Damit verweist er auch auf das von Landvolkseeslorger Johannes Seibold (siehe Foto) seit drei Jahren durchgeführte digitale Angebot der Lebensgedanken, die jeden Samstag um 15.00 Uhr in Form eines kurzen Impulses per newsletter zugestellt werden. Weitere Infos dazu hier.